Datenschutzerklärung

gemäß Datenschutzgrundverordnung  (DSGVO)

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

HBtec GmbH
Osterwiesenstraße 33
73574 Iggingen

Vertreten durch:
Frank Schmidt
Jürgen Hartung

Kontakt:
Telefon: +49 (0) 71 75 / 92 19 40
Telefax: +49 (0) 71 75 / 91 94 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Was passiert mit Ihren Daten, wenn sie unsere Website besuchen

Wenn Sie unsere Website besuchen werden Ihre Daten automatisch durch unsere IT erfasst. Dabei handelt es sich um technische Daten wie z.B. des Internetbrowsers oder der Uhrzeit. Diese Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu und werden nicht von uns ausgewertet. Diese Daten werden größtenteils erhoben um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Der Provider dieser Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten „Server-Log-Dateien“, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Daten zu Browsertyp und –version, Betriebssystem, Uhrzeit, IP-Adresse, URL und Hostname.

Bei Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens ist anonym und kann Ihnen nicht zugeordnet werden. Die Analyse geschieht mit Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Es handelt sich um kleine Textdateien die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein. Nach Angaben von Google werden die Daten der Nutzer allein zu Zwecken der Darstellung der Schriftarten im Browser der Nutzer verwendet. Die Einbindung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer technisch sicheren, wartungsfreien und effizienten Nutzung von Schriftarten, deren einheitlicher Darstellung sowie Berücksichtigung möglicher lizenzrechtlicher Restriktionen für deren Einbindung.
Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Wir weißen dennoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht gewährleistet.

3. Für welche Zwecke erheben wir Ihre Daten

Wir nutzen Ihre Daten zur Erfüllung vorvertraglicher, vertraglicher oder nachvertraglicher sowie gesetzlicher Pflichten
(Art. 6 Abs. 1f DS-GVO)

Wir benötigen Ihre Daten, wenn wir einen Vertrag im Rahmen einer Lieferanten- und/oder Kundenbeziehung oder einen Arbeitsvertrag mit Ihnen schließen. Gegebenenfalls benötigen wir die Daten auch schon vor Vertragsabschluss oder nach Beendigung des Vertrages. Wird Pflegen Ihre Daten z.B. zur Kontaktaufnahme und um Projekte zu organisieren.

Wir nutzen Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung
(Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)

In Einzelfällen kann es vorkommen, das wie Ihre Einwilligung einholen um Ihre Daten zu verarbeiten. Eine Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Grundlage erfolgt selbstverständlich nur freiwillig mit ausdrücklicher Genehmigung und für einen konkreten Fall.

4. Empfänger Ihrer persönlichen Daten

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. Wenn nötig und zulässig geben wir Ihre Daten an einen Dritten oder an einen Auftragsverarbeiter weiter.

Auftragsverarbeiter verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben. Dazu gehören unter anderem Partner die Fernwartungen oder Bonitätsprüfungen durchführen, sowie Websitebetreiber.

Ihre Daten werden nicht an einen Drittstaat oder eine internationale Organisation übermittelt.

5. Rechte und Pflichten

Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben.
Sie haben gemäß Art.16 DS-GVO das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, wenn diese falsch sind.
Sie haben gemäß Art.17 DS-GVO das Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn diese falsch sind.
Sie haben gemäß Art.18 DS-GVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten.
Sie haben gemäß Art.20 DS-GVO das Recht Datenübertragbarkeit.
Sie haben gemäß Art. 21 DS-GVO ein Widerrufsrecht. Dies betrifft die Datenverarbeitung die auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 e oder f DS-GVO erfolgt. Eine nach Art.6 Abs. 1 a erfolgte Einwilligung kann ebenfalls jederzeit widerrufen werden.
Wenn Sie eines Ihrer oben aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten.
Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.
Sie haben die Pflicht uns im Rahmen eines Vertragsabschlusse die zur Erfüllung notwendigen Daten zu übermitteln und etwaige Änderungen mittzuteilen, damit wir unseren Verpflichtungen nachkommen können. Wenn Sie dieser Pflicht nicht nachkommen wollen, können wir keine Vertragspartner sein.

6. Dauer, für die Daten gespeichert werden

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten nötig ist. Ihre Daten werden gelöscht, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen (nach Ablauf von Vertragen, nicht zustande kommen von Verträgen etc.), sofern der Gesetzgeber keine weitere Aufbewahrung verlangt. Jedoch spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden Ihre Daten gelöscht. Ausgenommen ist die Aufbewahrung wegen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

7.Sonstige

Profiling bzw. die automatisierte Entscheidungsfindung findet bei uns keine Anwendung.

Kontakt

Osterwiesenstraße 33 | 73574 Iggingen
Tel: +49  (0) 71 75 / 92 19 40
Fax: +49  (0) 71 75 / 91 94 25
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Internet: www.hbtec.de